Saale-Holzland-Kreis auf der Deutschlandkarte Karte: Lage des Saale-Holzland-Kreises auf der Deutschlandkarte. Karte vergrößern

Wo liegt der Saale-Holzland-Kreis?

Der Saale-Holzland-Kreis liegt in Thüringen und hat eine Fläche von ungefähr 820 km². Im Landkreis gibt es 91 Städte und Gemeinden mit insgesamt etwa 84.000 Einwohnern. Die größten Gemeinden sind Eisenberg, Hermsdorf, Kahla und Stadtroda. Der Verwaltungssitz des Saale-Holzland-Kreises befindet sich in Eisenberg und das Kfz-Kennzeichen lautet SHK (eine Übersicht über alle deutschen Autokennzeichen finden sie hier).

Weitere Orte im Saale-Holzland-Kreis sind unter anderem Dornburg-Camburg, Bad Klosterlausnitz, Bürgel, Schkölen, Heideland, Crossen an der Elster, St. Gangloff, Rothenstein, Weißenborn, Orlamünde, Bucha, Tautenhain, Schlöben, Reichenbach, Frauenprießnitz, Zöllnitz, Großlöbichau und Milda.

Andere Landkreise in der Region: Burgenlandkreis, Landkreis Weimarer Land, Landkreis Greiz, Saalekreis, Ilm-Kreis

Unsere Website setzt Cookies ein. Wenn Sie auf deutschland-navigator.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.