Burgenlandkreis
Burgenlandkreis auf der Deutschlandkarte
Burgenlandkreis auf der Deutschland-Karte

Wo liegt der Burgenlandkreis?

Der Burgenlandkreis liegt in Sachsen-Anhalt und hat eine Fläche von ungefähr 1.410 km². Im Landkreis gibt es 33 Städte und Gemeinden mit insgesamt etwa 186.000 Einwohnern. Die größten Gemeinden sind Weißenfels, Naumburg, Zeitz und Hohenmölsen. Der Verwaltungssitz des Burgenlandkreises befindet sich in Naumburg und die Kfz-Kennzeichen lauten BLK und WSF. Eine größere Karte des Kreises finden sie hier.

Weitere Orte im Burgenlandkreis sind unter anderem Lützen, Teuchern, Elsteraue, Freyburg, Nebra, Laucha an der Unstrut, Bad Bibra, Kretzschau, Osterfeld, Eckartsberga, Droyßig, Gutenborn, Wetterzeube, Karsdorf, An der Poststraße, Mertendorf, Kaiserpfalz und Gleina.

Andere Landkreise in der Region: Saalekreis, Landkreis Weimarer Land, Saale-Holzland-Kreis, Landkreis Altenburger Land, Landkreis Greiz, Landkreis Sömmerda, Landkreis Leipzig


Regelmäßige Veranstaltungen im Burgenlandkreis und Umgebung:

Weißenfelser Altstadtfest in Weißenfels
Schlossfest in Weißenfels
Weinfest in Naumburg
Drehorgelfest in Naumburg
Zeitzer Stadtlauf in Zeitz
Töpfermarkt in Naumburg
Weinfest in Burgwerben
Herbstmarkt in Hohenmölsen
Winzerfest in Freyburg
Naumburger Kulturnacht in Naumburg