Rhein-Hunsrück-Kreis
Rhein-Hunsrück-Kreis auf der Deutschlandkarte
Rhein-Hunsrück-Kreis auf der Deutschland-Karte

Wo liegt der Rhein-Hunsrück-Kreis?

Der Rhein-Hunsrück-Kreis liegt in Rheinland-Pfalz und hat eine Fläche von ungefähr 960 km². Im Landkreis gibt es 134 Städte und Gemeinden mit insgesamt etwa 101.000 Einwohnern. Die größten Gemeinden sind Boppard, Simmern/Hunsrück, Kastellaun und Emmelshausen. Der Verwaltungssitz des Rhein-Hunsrück-Kreises befindet sich in Simmern/Hunsrück und das Kfz-Kennzeichen lautet SIM. Eine größere Karte des Kreises finden sie hier.

Weitere Orte im Rhein-Hunsrück-Kreis sind unter anderem Rheinböllen, Kirchberg, Sohren, Oberwesel, St. Goar, Beltheim, Büchenbeuren, Argenthal, Bell, Gemünden, Halsenbach, Gondershausen, Dommershausen, Mastershausen, Buch, Laufersweiler, Ellern und Mengerschied.

Andere Landkreise in der Region: Landkreis Cochem-Zell, Landkreis Bad Kreuznach, Landkreis Vulkaneifel, Landkreis Bernkastel-Wittlich, Landkreis Mainz-Bingen

Aktuelle Corona-Lage im Rhein-Hunsrück-Kreis

Corona-Zahlen im Rhein-Hunsrück-Kreis (Stand 25.02.2021, 00:00 Uhr):
die aktuelle 7-Tage-Inzidenz liegt im Rhein-Hunsrück-Kreis bei 94
2.519 mit SARS-CoV-2 infizierte Personen seit Beginn der Pandemie
71 an SARS-CoV-2 verstorbene Personen seit Beginn der Pandemie
Quelle: Behörden der Bundesländer und Landkreise