Landkreis Eichsfeld auf der Deutschlandkarte Karte: Lage des Landkreis Eichsfeld auf der Deutschlandkarte. Karte vergrößern

Wo liegt der Landkreis Eichsfeld?

Der Landkreis Eichsfeld liegt in Thüringen und hat eine Fläche von ungefähr 940 km². Im Landkreis gibt es 68 Städte und Gemeinden mit insgesamt etwa 102.000 Einwohnern. Die größten Gemeinden sind Leinefelde-Worbis, Heilbad Heiligenstadt, Dingelstädt und Niederorschel. Der Verwaltungssitz des Landkreis Eichsfeld befindet sich in Heilbad Heiligenstadt und die Kfz-Kennzeichen lauten EIC, HIG und WBS (eine Übersicht über alle deutschen Autokennzeichen finden sie hier).

Weitere Orte im Landkreis Eichsfeld sind unter anderem Sonnenstein, Am Ohmberg, Breitenworbis, Uder, Teistungen, Schimberg, Gernrode, Küllstedt, Kirchworbis, Hohes Kreuz, Effelder, Berlingerode, Wingerode, Geismar, Bodenrode-Westhausen, Brehme, Arenshausen und Geisleden.

Andere Landkreise in der Region: Werra-Meißner-Kreis, Unstrut-Hainich-Kreis, Landkreis Göttingen, Kyffhäuserkreis, Landkreis Goslar

Unsere Website setzt Cookies ein. Wenn Sie auf deutschland-navigator.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.