Hohenlohekreis auf der Deutschlandkarte Karte: Lage des Hohenlohekreises auf der Deutschlandkarte. Karte vergrößern

Wo liegt der Hohenlohekreis?

Der Hohenlohekreis liegt in Baden-Württemberg und hat eine Fläche von ungefähr 780 km². Im Landkreis gibt es 16 Städte und Gemeinden mit insgesamt etwa 109.000 Einwohnern. Die größten Gemeinden sind Öhringen, Künzelsau, Bretzfeld und Pfedelbach. Der Verwaltungssitz des Hohenlohekreises befindet sich in Künzelsau und das Kfz-Kennzeichen lautet KÜN (eine Übersicht über alle deutschen Autokennzeichen finden sie hier).

Weitere Orte im Hohenlohekreis sind unter anderem Neuenstein, Kupferzell, Schöntal, Ingelfingen, Forchtenberg, Krautheim, Niedernhall, Mulfingen, Waldenburg, Dörzbach, Weißbach und Zweiflingen.

Andere Landkreise in der Region: Neckar-Odenwald-Kreis, Main-Tauber-Kreis, Landkreis Schwäbisch Hall, Landkreis Heilbronn, Landkreis Ansbach

Routenplaner


Beliebteste Routenanfragen der letzten 7 Tage:
von Künzelsau auf die Zugspitze
von Künzelsau zum Stuttgarter Hauptbahnhof
von Künzelsau nach Baden-Baden
von Künzelsau zur Galopprennbahn Baden-Baden
von Künzelsau an den Hockenheimring

Unsere Website setzt Cookies ein. Wenn Sie auf deutschland-navigator.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.